Serie 2020-01-14T12:22:47+00:00

FAQs

Wer? Wie? Was? Wo? Wann? Warum?

Du kannst Dich auf eine ganze Long Drive Serie mit insgesamt 5 Long Drive Events (4 REGULAR SEASON Events und 1 GRAND FINAL) freuen.

Alle Teilnehmer der German Long Drive Events 2020 treten bei den jeweiligen Events gemeinsam in einer Gruppe (keine Unterteilung in Division 1 & Division 2) gegeneinander an.

In der Saison 2020 erstreckt sich die offizielle Ranglistenwertung über vier eintägige REGULAR SEASON Events und das zweitägige GRAND Final (d.h. die Rangliste ist 2020 erst nach dem Grand Final-Saisonabschlussturnier abgeschlossen). Eine Grundgebühr bzw. Saisongebühr, um in der Rangliste geführt zu werden, ist 2020 nicht fällig. Die Teilnahmegebühr beträgt einheitlich 200 € für Professionals. Für Amateure wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

In der Saison 2020 werden an die Herren insgesamt zwei Startplätze und für die Damen ein Startplatz für die World Long Drive Championship vergeben. Nach vier REGULAR SEASON Events und dem GRAND FINAL erhält der Erstplatzierte des offiziellen GLDC-Rankings, welches nach dem GRAND FINAL aufgestellt wird, einen Startplatz für die World Long Drive Championship 2020 in den USA. Ebenfalls wird je ein Spot an den Gewinner des GRAND FINALs (Herren- und Damenkonkurrenz) vergeben.

Als zusätzlichen Bonus erhält der Ranglistensieger des GLDC-Rankings 2020 (d.h. nach Abschluss von vier REGULAR SEASON Events und dem GRAND FINAL) eine Siegerprämie in Höhe von 1.000 €.

Die Serie besteht aus zwei Teilen: REGULAR SEASON und GRAND FINAL.

Die REGULAR SEASON besteht aus vier 1-Tages-Events.

Das GRAND FINAL ist der Höhepunkt der German Long Drive Championship Serie (GLDC-Serie). Dieses findet am 15. und 16. August 2020 in der GolfCity Köln Puhlheim statt.

REGULAR SEASON
#1 – 2. Mai 2020 – Golf Club Bad Saarow
#2 – 23. Mai 2020 – British Army Golf Club Sennelager
#3 – tbd. 2020 – tbd.
#4 –  tbd. 2020 – tbd.

GRAND FINAL
15. und 16. August 2020 – GolfCity Köln Puhlheim

Grundsätzlich kann jeder teilnehmen: männlich & weiblich, Amateure & Profis, Jüngere & Ältere. Wir empfehlen Dir aber schon einmal Golf gespielt zu haben 😉

REGULAR SEASON Event #1: Freitag, 24.04.2020, um 18.00 Uhr
REGULAR SEASON Event #2:
Freitag, 15.05.2020, um 18.00 Uhr
REGULAR SEASON Event #3: Freitag, tbd. 2020, um 18.00 Uhr
REGULAR SEASON Event #4: Freitag, tbd. 2020, um 18.00 Uhr

GRAND FINAL: Freitag, 07.08.2020, um 18.00 Uhr

Teilnehmer, die sich nicht innerhalb der Meldefrist angemeldet haben, können im Einzelfall nach Ermessen der Wettkampfleitung angenommen werden.

Alle Teilnehmer der German Long Drive Events 2020 treten bei den jeweiligen Events gemeinsam in einer Gruppe (keine Unterteilung in Division 1 & Division 2) gegeneinander an.

Zu Beginn der jeweiligen Events werden in der Ausscheidungsphase („Seeding“) von jedem Longdriver 3 mal 8 Bälle in einem Zeitlimit von 3 Minuten pro 8 Bälle geschlagen. Insgesamt werden also von jedem Longdriver 24 Bälle gespielt. Von diesen 24 Bällen wird der längste gültige Drive gewertet. Beim ersten Event der Saison 2020 bestimmt sich die Start-Reihenfolge innerhalb des Seedings alphabetisch.

Die Top 8 der Spieler qualifiziert sich für das Viertelfinale (bzw. Top 16 der Spieler für das Achtelfinale; soweit 30 oder mehr Teilnehmer an diesem Event teilnehmen), welches im Anschluss im Matchplay-Format ausgetragen wird. Ab hier wird im K.O.-System (Spieler werden gemäß Position im Seeding gesetzt) im direkten Duell 1gegen-1 gespielt.

In den Viertelfinal- (und ggf. Achtelfinal)-Partien werden pro Match 8 Bälle pro Satz gespielt. Der jeweils längste Drive wird gewertet. Der Longdriver mit der längeren gültigen Distanz zieht in die nächste Runde ein.

Ab den Halbfinals (d.h. in den beiden Halbfinal-Partien, dem Spiel um Platz 3 und dem Finale) werden die Matches über 2 Gewinnsätze mit jeweils 8 Bällen pro Satz ausgetragen.

Du kannst Deine Anmeldung direkt an Nina schicken (nina@germanlongdrive.de). Jeder Teilnehmer erhält im Falle einer ordnungsgemäßen Anmeldung eine Meldebestätigung per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt einheitlich 200 € für Professionals. Für Amateure wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Eine Grundgebühr bzw. Saisongebühr, um in der Rangliste geführt zu werden, ist 2020 nicht fällig.

Schaue Dir das Punktesystem gerne hier an. Alle Teilnehmer werden im GLDC-Ranking gelistet.

Die Mindestteilnehmerzahl bei den Damen und bei den Herren liegt bei 8 Teilnehmern.

Die Maximalteilnehmerzahl liegt bei 100 Herren bzw. 75 Damen. Die Wettkampfleitung behält sich vor, zusätzliche Wildcards zu vergeben. Gehen mehr Anmeldungen als verfügbare Startplätze ein, entscheidet der zeitliche Eingang der Meldung über die Teilnahme.

REGULAR SEASON und GRAND FINAL: Die Events werden von einer Tee Box in ein Grid gespielt. Hier wird i.d.R. die tatsächlich zurückgelegte Distanz gemessen. Alle Bälle werden auf die gleiche Art und Weise gemessen.

REGULAR SEASON Event #1: Athletenpaket
REGULAR SEASON Event #2: Athletenpaket

Die Ausschreibungen für die REGULAR SEASON Event #3 und #4 sowie für das GRAND FINAL folgen.

Die Siegerin und der Sieger erhalten den Titel German Long Drive Champion 2020. Zusätzlich werden in der Saison 2020 an die Herren insgesamt zwei Startplätze und für die Damen ein Startplatz für die World Long Drive Championship vergeben. Nach vier REGULAR SEASON Events und dem GRAND FINAL erhält der Erstplatzierte des offiziellen GLDC-Rankings, welches nach dem GRAND FINAL aufgestellt wird, einen Startplatz für die World Long Drive Championship 2020 in den USA. Ebenfalls wird je ein Spot an den Gewinner des GRAND FINALs (Herren- und Damenkonkurrenz) vergeben.

REGULAR SEASON
Herren: 1. Platz 2.500 €, 2. Platz 1.250 €, 3. Platz 700 €
Damen: 25 % des Preisgeldes

GRAND FINAL
Herren: 1. Platz 4.000 €, 2. Platz 2.000 €, 3. Platz 1.000 €
Damen: 25 % des Preisgeldes

RANGLISTENSIEGER
1.000 €

Amateure, die einen der ersten drei Plätze belegen, erhalten hochwertige Sachpreise. Sollte kein Amateur einen der ersten drei Plätze belegen, behält sich die Wettspielleitung vor, den besten Amateur (m & w) trotzdem mit einem Siegerpreis zu ehren. Die Unterscheidung zwischen Profis und Amateuren hängt mit dem Golf-Amateurstatut zusammen.

Vergabe SPOT World Long Drive Championship:
Der Gewinner (des GRAND FINALs oder der Rangliste) erhält den Startplatz ausschließlich dann, wenn er diesen auch tatsächlich wahrnimmt und an der World Long Drive Championship teilnimmt. Sollte ihm die Teilnahme nicht möglich sein, wird der Startplatz an den Nächstplatzierten weitergegeben (Nachrückverfahren). Ähnliches gilt, wenn der Sieger bereits bei der World Long Drive Championship startberechtigt ist. Dann wird der Startplatz an den Nächstplatzierten, der noch keine Startberechtigung für die World Long Drive Championship hat, weitergegeben. Derjenige, der den Startplatz nicht annehmen kann, hat keinen Anspruch auf einen alternativen Preis. Sollte es sich bei dem Gewinner des GRAND FINALs und der GLDC-Rangliste um ein-und-die-selbe Person handeln, so erhält er die Startberechtigung durch den Gewinn des GRAND FINALs und das Nachrückverfahren kommt ausschließlich beim GLDCRanking zur Anwendung. Gleiches kommt zur Anwendung, wenn nach vorheriger Anwendung oben dargestellter Nachrückverfahren, ein-und-dieselbe Person eine Startberechtigung über das GRAND FINAL und das GLDC-Ranking erlangen würde. In diesem Fall kommt dann auch ausschließlich das Nachrückverfahren des GLDC-Rankings zur Anwendung.

Alle Regeln und Bestimmungen zur German Long Drive Championship kannst Du im Rulebook nachlesen.

Wir zwingen Dir keinen strikten Dresscode auf. Unser Event soll Spaß machen, weshalb Sportkleidung absolut in Ordnung ist. Respektiere dennoch Dein gegenüber und lass Deine ausgewaschene Jeans von 1993 daheim. Sehe bitte auch von Tank Tops ab 😉

Bälle und Tees (100mm und 70mm) werden vom Veranstalter gestellt. Es ist den Spielern allerdings gestattet eigene Tees zu benutzen.

Mit den Fragen und Antworten solltest Du alles Wichtige über die German Long Drive Championship Serie erfahren haben. Natürlich stehen wir Dir bei weiteren Fragen zur Verfügung. Einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben. Sonst ist das Wichtigste: Hit it hard 😉

ANMELDEFORMULAR 2020

Du möchtest an der GLDC-Serie 2020 teilnehmen?

Sende uns einfach Dein ausgefülltes Anmeldeformular zu und schon bist Du dabei!

Hier geht es zur Anmeldung.